Dishonored Wiki
Advertisement

Morleys Speisen und Gebräuche ist ein Buch, das in Dishonored gefunden werden kann. Es schildert die Kultur Morleys aus Sicht eines Reisenden aus Gristol.

Inhalt[]

"(Auszug aus einem Reisetagebuch)

Ich bin in Gristol geboren und aufgewachsen und verbrachte meine prägenden Jahre in unseren kleineren Städten, bevor ich mich im prachtvollen Dunwall niederließ. In der Hauptstadt lernte ich, die schönen Dinge des Lebens zu schätzen. Als sich die Gelegenheit ergab, meine Reisen nach Serkonos, Tyvia und schließlich auch Morley zu Papier zu bringen, verließ ich meine Position als Angestellter des verstorbenen Lord Estermont.

Vielleicht leide ich wie so viele aus Dunwall unter einem Übermaß an Kultur, aber ich war von Morley enttäuscht.

Im weiteren Verlauf dieses Reisetagebuchs werde ich erklären, warum ich das Festival der Butterer so ermüdend fand, trotz der großen Banner, nackten Füße und rote Roben. Und warum ihre berühmte Ochsenzunge in Aspik etwas ist, das ich noch viele Jahre zu vergessen versuchen werde."

Fundort[]

Doktor Galvanis Haus im Erdgeschoss.

Advertisement