FANDOM


Eine Wal-Vivisektion ist ein Buch, das in Dishonored und The Knife of Dunwall gefunden werden kann. Es beschreibt die Anatomie eines Wales.

InhaltBearbeiten

[Auszüge aus den Notizen eines Naturphilosophen, unterwegs auf einem Walfänger]

Bemerkenswerterweise besaß jedes Wesen, das zu studieren mir auf dieser Reise vergönnt war, geringfügige physiognomische Unterschiede. Östlich von Tyvia, auf dem zweiten Abschnitt unserer Reise, erlegte die Mannschaft ein Weibchen, etwa 42 Fuß lang. Meinen Schätzungen nach wog es etwa 35 Tonnen. Das Schiff lag tief im Wasser und wogte die ganze Nacht hin und her, während das Weibchen mit dem Tode rang.

Im Kerzenschein führte ich meine Vivisektion durch, zeichnete Skizzen und machte Notizen. Unter lautem Gebrüll schnitt ich in die Tentakel um den Mund des Weibchens. Darin fand ich viele Zahnreihen und eine Barte im Oberkiefer. Ich vermute, dass durch diese siebartige Struktur Nahrung aus dem Wasser gefiltert wird, die das Tier mit seinen Zähnen nicht kauen kann.

FundortBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.