Fandom


Die Walfänger ist ein Buch, dass in Dishonored, The Knife of Dunwall und The Brigmore Witches gefunden werden kann. Es berichtet von den Assassinen.

InhaltBearbeiten

[Auszug aus dem Bericht eines Journalisten über organisiertes Verbrechen]

Ein Herr in gesetztem Alter schwor, dass sein Bruder von den "Walfängern" entführt worden sei, einer berüchtigten Bande um einen Mann namens Daud.

Pieter Manfeld zufolge arbeitete sein Bruder Radolf stolz mit dem Kaiserlichen Meisterspion und seiner Gruppe Verantwortlicher Bürger zusammen. Er schämte sich nicht, die seiner Meinung nach zwielichtigen Machenschaften seiner Rivalen auf dem Fischmarkt zu melden. Aber damit fingen seine Probleme wahrscheinlich erst an.

Am sechsten Abend des Monats der Herdfeuer stürmte Radolf mit bleichem Gesicht und voller Furcht in Pieters Haus. Er behauptete, von einer Bande von Radaubrüdern verfolgt worden zu sein, welche die Lederkluften und Dampfmasken der Arbeiter aus den Walölfabriken trugen. Pieter servierte ihm Abendessen und einen Drink und schickte ihn später am Abend heim.
Seitdem fehlt von Radolf jede Spur.

FundortBearbeiten

  • In Dishonored in einem Zimmer im Dunwall Tower
  • In The Knife of Dunwall in der Bibliothek in Dauds Hauptquartier
  • In The Brigmore Witches in einem Regal, ebenfalls in Dauds Hauptquartier
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.