Fandom


Die Insel Morley ist ein Buch, das in Dishonored gefunden werden kann. Es beschreibt Gepflogenheiten auf der Insel Morley.

InhaltBearbeiten

[Auszug aus einem Band über die Geografie und Kultur von Morley]

Es heißt, die Geschichte von Morley sei so farbig wie eine Decke aus Flaggen, die jemals im Wind flatterten, und aus allen Kleidern die jemals getragen wurden. Das Land selbst verbirgt sich unter einer Wolkendecke vor der Sonne, oben der Geist der Menschen von Morley und Morley tanzt wie das Licht des Feuers.

Legendär ist die Liebe der Bewohner für gutes Essen und Trinken. Am häufigsten werden Eintopfgerichte und geröstetes Fleisch serviert, um die Kälte und die Düsternis zu vertreiben. Die Nation besitzt eine reiche Tradition von Dichtern, Musikern und Philosophen, selbst unter den ärmsten Leuten. Ob weise Schriftrollen oder tumbe Kneipenlieder, beide fanden häufig in Morley ihren Ursprung.

Morley trat recht spät dem Kaiserreich bei und so ist der Morley-Aufstand noch immer ein wunder Punkt für viele Einheimische, denn Unabhängigkeit zählt auf der Insel zu den hochangesehensten Charakterzügen.

FundortBearbeiten

In Pratchetts Haus während der Mission Der Kaiserliche Arzt

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.