Fandom


Brief an den Direktor ist eine geschriebene Notiz, die in Dishonored gefunden werden kann. Ein Mitarbeiter der Handelskammer von Rudshore beklagt sich über deren Schließung.

InhaltBearbeiten

"Das war es? Wir schließen? Nach all den Jahren? Dabei haben wir doch gerade erst die neue Statue von Jessamine Kaldwin entdeckt! Eine eingestürzte Wand und ein kleiner Wassereinbruch und schon verlassen wir das Haus und verteilen unsere Büros auf die ärmeren Bezirke?

Sind die des Wahnsinns? Hat die Seuche ihr Hirn etwa in Rattenhirn verwandelt? Haben sie den Urin des Outsiders getrunken? Jeder dieser Erklärungen würde ich eher akzeptieren als die Umzugsordnung, die heute Morgen auf unseren Schreibtischen lag. Wenn das Ihre Vorstellung davon ist, wie Sie uns als Direktor behandeln, dann werde ich diesen Umzugsbefehl nicht befolgen.

Betrachten Sie dies als meine Kündigung.

- Percival Cox, ehemaliger stellvertretender Vorsitzender der Handelskammer von Rudshore"

FundortBearbeiten

In Dauds Hauptquartier

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.