FANDOM


Blood thirsty

Durch Blutdurst baut Corvo Attano bei Eliminierungen Adrenalin auf, welches er in tödlichen Spezialschlägen freisetzen kann.

FunktionsweiseBearbeiten

Wenn Corvo Feinde tötet, baut er Adrenalin auf. Der aktuelle Stand ist für den Spieler jedoch nicht einsehbar. Hat der Adrenalinwert eine bestimmte Höhe erreicht, so wird Corvos Sicht durch einen dunklen Filter dargestellt, der unter anderem auch die Farben und deren Intensität verändert. Solange dieser Zustand anhält, kann Corvo die nächsten Gegner mit einem einzigen Schlag ausschalten.

Stufe 2Bearbeiten

In der zweiten Stufe verlängert sich die Zeit, die das Adrenalin bestehen bleibt und Corvo kann mehrere Gegner hintereinander ausschalten, was vor allem im Nahkampf mit vielen Gegnern nützlich ist.

RunenkostenBearbeiten

Blutdurst 1Bearbeiten

Blutdurst 2Bearbeiten

  • 3 Runen

TriviaBearbeiten

  • Zeit verlangsamen ersetzt Blutdurst fast vollständig, da diese Fähigkeit im Gegensatz zu Blutdurst jederzeit eingesetzt werden kann.
  • Blutdurst empfiehlt sich für eine Nahkampfspielweise ohne viele übernatürliche Fähigkeiten, da es kein Mana verbraucht und hauptsächlich für den offenen Nahkampf nützlich ist


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.