Dishonored Wiki
Advertisement
185px-Arc pylon1

Ein abgeschalteter Blitzpfeiler

Blitzpfeiler sind ein Teil der Sicherheittechnologie von Anton Sokolov. Ähnlich wie Lichtwände schalten sie feindliche Personen in der Nähe durch den Einsatz von Hochspannung aus.

Funktionsweise[]

Anders als die Lichtwand ist der Blitzpfeiler keine Wand, sondern eine einzige Säule, die in einem bestimmten Radius aktiv ist. Hierbei wird der Blitzpfeiler mit Hochspannung geladen und Personen in der Nähe als eine Art Blitzableiter benutzt, wodurch sie aufgrund der hohen Stromspannung innerhalb von Sekundenbruchteilen verbrannt werden. Dieser Prozess vollzieht sich nicht wie bei der Lichtwand innerhalb von Sekundenbruchteilen, sondern der Blitzpfeiler braucht ungefähr 1 Sekunde Nachladezeit. Nähert sich ein feindliches Lebewesen dem Blitzpfeiler, ertönt ein Warnsignal. Anders als die Lichtwand reagiert der Blitzpfeiler nicht auf geworfene Objekte, Geschosse oder Ratten und ist eher für eine flächenmässige Verteidigung, als für einen gesperrten Durchgang geeignet.

Wenn der Blitzpfeiler immer wieder benützt wird, dann ist sein Walöltank nach etwa 10 Blitzen leer.

Strategie[]

Wenn man nicht weiss, wie man mit einem Blitzpfeiler umgehen muss, kann er ein ernstes Hindernis darstellen. Vor allem, weil die Reichweite von ihm nicht vorhersehbar ist. Trotzdem gibt es verschiedene Wege, um mit einem Blitzpfeiler fertig zu werden und/oder ihn auszunützen. Hier sind ein paar davon:

  • Blitzpfeiler lassen sich immer umgehen. Dies ist immer möglich, man muss nur die entsprechenden Wege finden.
  • Wenn man den dicken, unübersehbaren Kabeln des Blitzpfeilers folgt, dann findet man immer die Schalttafel des Blitzpfeilers und/oder den Walöltank. Die Schalttafel lässt sich - sofern Corvo Attano eines dabei hat - mit einem Kabelwerkzeug manipulieren, sodass der Blitzpfeiler nicht mehr gegen ihn wirkt, sondern gegen seine Gegner. Wenn man den Walöltank des Blitzpfeilers findet, kann man diesen deaktivieren, indem man schlicht und einfach den Walöltank entfernt. Dadurch wird der Blitzpfeiler permanent deaktiviert, denn Wachen oder andere Personen können den Walöltank nicht ersetzen, ausser Corvo.
  • Der Blitzpfeiler lässt sich auch ausnützen: nicht nur, wenn Corvo ihn mit einem Kabelwerkzeug manipuliert, sondern auch, wenn er das nicht tut. Der Blitzpfeiler braucht ja etwa 1 Sekunde Nachladezeit zwischen seinen Blitzen. Genau diese kann Corvo strategisch ausnützen. Wenn er sich beispielsweise in eine Linie mit einem Gegner und einem Blitzpfeiler stellt, sodass der Gegner zwischen Corvo und dem Pfeiler steht, dann wird dieser Corvo anvisieren - aber statt Corvo wird der Gegner getroffen und verdampft. Direkt nachdem das passiert ist, muss sich Corvo aber entweder ausserhalb der Reichweite des Pfeilers begeben und/oder die Zeit mit der 2. Stufe von "Zeit verlangsamen" anhalten und sich direkt hinter einem zweiten Gegner verstecken, um diesen ebenfalls zu verdampfen. Oder einfach hinter einem Hindernis, denn der Blitzpfeiler funktioniert nicht durch Hindernisse hindurch. Allerdings ist dies eine ziemlich riskante Strategie, da der Blitzpfeiler Corvo meist auf der Stelle verdampfen lässt, wenn der Blitz den Gegner beispielsweise verfehlt und stattdessen Corvo trifft.

Galerie[]

Advertisement