Fandom


Bedenken über den Kaiserlichen Befrager ist eine geschriebene Notiz, die in Dishonored gefunden werden kann. Es handelt sich um eine Nachricht an General Tobias bezüglich des Foltermeisters.

InhaltBearbeiten

General Tobias, ich muss Sie einmal mehr drängen, Sir. Der Foltermeister kommt jetzt regelmäßig bei Nacht in die Kaserne.

Gestern Nacht wachte Korporal Huso auf, um zu sehen, wie der Irre ihn im Dunkeln angeschielt hat. Andere Männer berichten, dass ihne persönliche Gegenstände abhandengekommen und dafür seltsame Dinge zurückgeblieben sind. Sanders sagte, er habe ein paar Zähne in sein Taschentuch gewickelt gefunden. Zähne. Und Bilson fand drei angemalte Rattenköpfe auf einer Schnur in seinem Rasieretui.

Was auch immer dahinter stecken mag, es muss aufhören. Die Männer sind verunsichert und ich weiß nicht, wie lange ich sie noch davon abhalten kann, in den Raum dieses Drecksacks zu gehen und ihn zu Tode zu prügeln, während er noch schläft. Mir egal, wie Sie ihn nennen, Henker, Foltermeister, Kaiserlicher Befrager oder fledermausgesichtiger Troll, er muss sich von der Kaserne fernhalten.

- Erster Kommandant Greggory

FundortBearbeiten

In General Tobias' Quartier im Dunwall Tower

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.